StartseiteLeserbriefe

Oberbillig Peter vom 17.01.2011

Hallo,

ich als Bewohner von St. Matthias und Fußballfan bin sehr begeistert von die gesellschaftspolitisch verantwortliche Arbeit der FiF und des Siedler-Service Trier-Feyen. Das hat unser Stadtteil mehr als nötig. Doch leider wird in Bezug Fussball in Feyen nur von der DJK St. Matthias gesprochen und geschrieben, doch es gibt noch einen weiteren Verein, welchen die St. Matthias Mitglieder wohl leider nicht akzeptieren und dulden ...... die SpVgg Trier !!!!!


Peter Oberbillig



Sehr geehrter Herr Oberbillig,

vielen Dank für Ihre Zuschrift.
Als Gründer und 1. Vorsitzender des Siedler-Service Trier-Feyen liegen mir generell alle Vereine aus Feyen und Weismark sehr am Herzen - so auch die Spielvereinigung Trier,
über die wir auch schon in unserem Siedlerheft und auf FeyenService berichtet haben.

Als Vater eines Jugendspielers der DJK setze ich mich natürlich gerne für diesen Verein ein, der meiner Ansicht nach eine hervorragende Jugendarbeit leistet.
Generell ist es auch so, dass wir nur über Dinge die an uns herangetragen werden, berichten können.
Unsere FeyenService-Seite, auf der Sie auch die Spielvereinigung finden, steht Ihnen gerne zur Verfügung, um die Öffentlichkeit über ihren Verein, Veranstaltungen, Spielergebnisse oder auch die Gründung eines eigenen Fördervereins zu informieren.

Jupp Lenz


Druckbare Version

KontaktImpressumSatzung